Deutsch English

Kurs: Diagnose und Steuerung im Projekt

Abschluss

Kurszertifikat

Kurzbeschreibung

Trotz seriöser Planung wird der Projekterfolg von ständigen Gefahren bedroht: Ausfall wichtiger Mitarbeiter, Lieferengpässe, massives Überschreiten der Zeit-, Termin- und Qualitätsvorgaben. Widerstände, Risiken und Abweichungen müssen frühzeitig erkannt werden und auf Veränderungen muss proaktiv reagiert werden. Strukturierte Projektdiagnose, -steuerung und -führung gehören zum Tagesgeschäft eines jeden Projektleiters.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Projektleiter, Teilprojektleiter und Mitarbeitende in Projektteams.

Kursnutzen
  • Nach dem Kurs erkennen Sie die Ursachen von Projektabweichungen und setzen die Steuerungsmassnahmen erfolgreich um.
  • Durch Risikomanagement werden mögliche Projektrisiken erfasst, abgeschwächt oder beseitigt.
  • Durch den Aufbau eines Informations- und Dokumentationsmanagementsystems werden erfolgte Änderungen gezielt kommuniziert und nachvollziehbar abgelegt.
  • Durch den Miteinbezug des Projektumfeldes werden alle für das Projekt relevanten Einflüsse berücksichtigt. Insellösungen werden so vermieden.
  • Durch ein gezieltes Projektmarketing wird das Projekt nach aussen "verkauft". Die Akzeptanz des Projektes gegenüber seinem Umfeld wird dadurch gesteigert.
  • Durch einen klaren Problemlösungs- und Zielfindungsprozess kommt der Projekterfolg einen Schritt näher.
Dauer, Umfang

16 Lektionen Präsenzunterricht

Durchführungsorte

Dietikon (Zürich), Zollikofen (Bern)

Referent

Andreas Brauchle, Senior Project Management Consultant

Kurskosten

CHF 1'840.–, inkl. Methodenkoffer (Templates, Vorlagen)

Durchführungen und Daten
Code Ort Beginn Variante
K-PM-PMDS Inhouse oder bei 4Projects Auf Anfrage 18.00-21.00 Uhr