Deutsch English

Kurs: Höherzertifizierung Projektmanagement IPMA

Höherzertifizierung Projektmanagement IPMA

Sie haben bereits eine IPMA-Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und sind im Besitz einer gültigen IPMA Level D® oder IPMA Level C©-Zertifizierung.

Statt sich zu rezertifizieren, wollen Sie eine höhere Zertifizierungsstufe erlangen.

Falls Ihre Projekterfahrung und Ihr Referenzprojekt den Anforderungen für einen höheren IPMA Level entsprechen, kommt für Sie eine der folgenden Varianten einer Höherzertifizierung in Frage.

IPMA Level D -> IPMA Level C

IPMA Level D -> IPMA Level C

Das Coaching mit Zertifizierungsbegleitung zur Zertifizierung Certified Project Manager IPMA Level C® richtet sich an Projektleiter und Teilprojektleiter, die bereits im Besitz einer gültigen Zertifizierung IPMA Level D® sind.

Abschluss

Certified Project Manager IPMA Level C / Projektleiter/in IPMA Level C®
Weitere Bezeichnung: Projektleiter/in

Kurzbeschreibung

Die InhaberInnen eines Zertifikats IPMA Level C® sind in der Lage, Projekte mit begrenzter Komplexität zu managen.

Im Kurs wird die Methodik des Projektmanagements und die Anwendung der Tools vermittelt und geübt. Es werden die theoretischen Inhalte gemäss der aktuellen Beurteilungsstruktur Swiss Individual Competence Baseline (swiss.ICB4) vermittelt. Im Workshop werden die Anforderungen und Inhalte der Antragsdokumentation, des Executive Summary Reports und des Berichts vermittelt. Durch das Coaching und durch die Reviews wird die Qualität der einzureichenden Dokumente (Antragsunterlagen, Executive Summary Report, Bericht) sicher gestellt. Als Vorbereitung zum letzten Zertifizierungsschritt wird im Interviewtraining das bevorstehende Interview mit dem VZPM am eigenen Referenzprojekt trainiert.

Anforderungen

Für die Zertifizierung IPMA Level C® muss der Erfahrungsnachweis im Betrachtungszeitraum der letzten 6 Jahre erbracht werden, in Ausnahmefällen bis 10 Jahre:

  • 3 Jahre Erfahrung als Projektmanager in begrenzt komplexen Projekten oder

  • 3 Jahre Erfahrung in einer verantwortlichen Projektmanagement-Rolle als Assistent des Projektmanagers von komplexen Projekten (stv. Projektleiter, Teilprojektleiter)

Ein Schulabschluss oder Berufsabschluss ist nicht notwendig.

Durchführungsorte

Dietikon (Zürich), Zollikofen (Bern)

Referent & Coach

Andreas Brauchle, Senior Project Management Consultant

Kurskosten

CHF 7'350.–, inkl.

  • Präsenzunterricht: Alle Kompetenzelemente gemäss swiss.ICB4
  • Präsenzcoaching
  • Persönliches Coaching Zertifizierungsprozess
  • Reviews der Projektdokumentation
  • Methodenkoffer (Templates, Vorlagen)
Zertifizierungsgebühren

Die Zertifizierungsgebühren von CHF 2'600.- beinhalten folgende Zertifizierungsschritte vom VZPM. Diese werden direkt von der Prüfungskommission erhoben:

  • Antrag zur Zertifizierung/ Selbstbeurteilung
  • Schriftliche Prüfung IPMA Level C
  • Executive Summary Report
  • Projektbericht
  • Interview
Dauer, Umfang

48 Lektionen Präsenzunterricht: Alle Kompetenzelemente gemäss swiss.ICB4
6 Lektionen Präsenzcoaching

Selbststudium und Arbeitsaufwand

75 Stunden zur Vor- und Nachbereitung des Unterrichts, zur Prüfungsvorbereitung, sowie zur Erstellung der Dokumente Antragsunterlagen, Executive Summary Report und Projektbericht.

Leistungsmessung

Die Zertifizierungsrunden finden zweimal jährlich statt und werden vom Verein zur Zertifizierung von Personen im Management (VZPM) durchgeführt.

In einem Executive Summary Report macht der Kandidat Angaben zum Unternehmen, zu seiner Stellung im Unternehmen und zum Referenzprojekt.

Die schriftliche Prüfung dauert 3 Stunden und besteht aus offenen Fragen.

Nach der schriftlichen Prüfung muss ein selbst geführtes Projekt in einem Projektbericht beschrieben werden.

Der Projektbericht bildet die Grundlage für den mündlichen Teil in einem zweistündigen Interview mit zwei Assessoren.

IPMA Level C -> IPMA Level B

IPMA Level C -> IPMA Level B

Das Coaching mit Zertifizierungsbegleitung zur Zertifizierung Certified Project Manager IPMA Level B® richtet sich an Projektleiter und Teilprojektleiter, die bereits im Besitz einer gültigen Zertifizierung IPMA Level C® sind.

Abschluss

Certified Senior Project Manager IPMA Level B / Projektmanager/in IPMA Level B®
Weitere Bezeichnung: Projektmanager/in

Kurzbeschreibung

Die InhaberInnen eines Zertifikats IPMA Level B® sind in der Lage, komplexe Projekte zu managen.

Im Kurs wird die Methodik des Projektmanagements und die Anwendung der Tools vermittelt und geübt. Es werden die theoretischen Inhalte gemäss der aktuellen Beurteilungsstruktur Swiss Individual Competence Baseline (swiss.ICB4) vermittelt. Im Workshop werden die Anforderungen und Inhalte der Antragsdokumentation, des Executive Summary Reports und des Berichts vermittelt. Durch das Coaching und durch die Reviews wird die Qualität der einzureichenden Dokumente (Antragsunterlagen, Executive Summary Report, Bericht) sicher gestellt. Als Vorbereitung zum letzten Zertifizierungsschritt wird im Interviewtraining das bevorstehende Interview mit dem VZPM am eigenen Referenzprojekt trainiert.

Anforderungen

Für die Zertifizierung IPMA Level B® muss der Erfahrungsnachweis im Betrachtungszeitraum der letzten 8 Jahre erbracht werden:

  • 5 Jahre Erfahrung als Projektmanager, davon mindestens 3 Jahre in einer verantwortlichen Führungsfunktion in komplexen Projekten

Ein Schulabschluss oder Berufsabschluss ist nicht notwendig.

Durchführungsorte

Dietikon (Zürich), Zollikofen (Bern)

Referent & Coach

Andreas Brauchle, Senior Project Management Consultant

Kurskosten

CHF 7'500.–, inkl.

  • Präsenzunterricht: Alle Kompetenzelemente gemäss swiss.ICB4
  • Präsenzcoaching
  • Persönliches Coaching Zertifizierungsprozess
  • Reviews der Projektdokumentation
  • Methodenkoffer (Templates, Vorlagen)
Zertifizierungsgebühren

Die Zertifizierungsgebühren von CHF 3'300.- beinhalten folgende Zertifizierungsschritte vom VZPM. Diese werden direkt von der Prüfungskommission erhoben:

  • Antrag zur Zertifizierung/ Selbstbeurteilung
  • Schriftliche Prüfung IPMA Level B
  • Executive Summary Report
  • Projektbericht
  • Interview
Dauer, Umfang

48 Lektionen Präsenzunterricht: Alle Kompetenzelemente gemäss swiss.ICB4
6 Lektionen Präsenzcoaching

Selbststudium und Arbeitsaufwand

75 Stunden zur Vor- und Nachbereitung des Unterrichts, sowie zur Erstellung der Dokumente Antragsunterlagen, Executive Summary Report und Projektbericht.

Leistungsmessung

Die Zertifizierungsrunden finden zweimal jährlich statt und werden vom Verein zur Zertifizierung von Personen im Management (VZPM) durchgeführt.

In einem Executive Summary Report macht der Kandidat Angaben zum Unternehmen, zu seiner Stellung im Unternehmen und zum Referenzprojekt.

Die schriftliche Prüfung dauert 3 Stunden und besteht aus offenen Fragen.

Nach der schriftlichen Prüfung muss ein selbst geführtes Projekt in einem Projektbericht beschrieben werden.

Der Projektbericht bildet die Grundlage für den mündlichen Teil in einem zweistündigen Interview mit zwei Assessoren.

IPMA Level D -> IPMA Level B

IPMA Level D -> IPMA Level B

Das Coaching mit Zertifizierungsbegleitung zur Zertifizierung Certified Project Manager IPMA Level B® richtet sich an Projektleiter und Teilprojektleiter, die bereits im Besitz einer gültigen Zertifizierung IPMA Level D® sind.

Abschluss

Certified Senior Project Manager IPMA Level B / Projektmanager/in IPMA Level B®
Weitere Bezeichnung: Projektmanager/in

Kurzbeschreibung

Die InhaberInnen eines Zertifikats IPMA Level B® sind in der Lage, komplexe Projekte zu managen.

Im Kurs wird die Methodik des Projektmanagements und die Anwendung der Tools vermittelt und geübt. Es werden die theoretischen Inhalte gemäss der aktuellen Beurteilungsstruktur Swiss Individual Competence Baseline (swiss.ICB4) vermittelt. Im Workshop werden die Anforderungen und Inhalte der Antragsdokumentation, des Executive Summary Reports und des Berichts vermittelt. Durch das Coaching und durch die Reviews wird die Qualität der einzureichenden Dokumente (Antragsunterlagen, Executive Summary Report, Bericht) sicher gestellt. Als Vorbereitung zum letzten Zertifizierungsschritt wird im Interviewtraining das bevorstehende Interview mit dem VZPM am eigenen Referenzprojekt trainiert.

Anforderungen

Für die Zertifizierung IPMA Level B® muss der Erfahrungsnachweis im Betrachtungszeitraum der letzten 8 Jahre erbracht werden:

  • 5 Jahre Erfahrung als Projektmanager, davon mindestens 3 Jahre in einer verantwortlichen Führungsfunktion in komplexen Projekten

Ein Schulabschluss oder Berufsabschluss ist nicht notwendig.

Durchführungsorte

Dietikon (Zürich), Zollikofen (Bern)

Referent & Coach

Andreas Brauchle, Senior Project Management Consultant

Kurskosten

CHF 7'500.–, inkl.

  • Präsenzunterricht: Alle Kompetenzelemente gemäss swiss.ICB4
  • Präsenzcoaching
  • Persönliches Coaching Zertifizierungsprozess
  • Reviews der Projektdokumentation
  • Methodenkoffer (Templates, Vorlagen)
Zertifizierungsgebühren

Die Zertifizierungsgebühren von CHF 3'600.- beinhalten folgende Zertifizierungsschritte vom VZPM. Diese werden direkt von der Prüfungskommission erhoben:

  • Antrag zur Zertifizierung/ Selbstbeurteilung
  • Schriftliche Prüfung IPMA Level B
  • Executive Summary Report
  • Projektbericht
  • Interview
Dauer, Umfang

48 Lektionen Präsenzunterricht: Alle Kompetenzelemente gemäss swiss.ICB4
6 Lektionen Präsenzcoaching

Selbststudium und Arbeitsaufwand

75 Stunden zur Vor- und Nachbereitung des Unterrichts, sowie zur Erstellung der Dokumente Antragsunterlagen, Executive Summary Report und Projektbericht.

Leistungsmessung

Die Zertifizierungsrunden finden zweimal jährlich statt und werden vom Verein zur Zertifizierung von Personen im Management (VZPM) durchgeführt.

In einem Executive Summary Report macht der Kandidat Angaben zum Unternehmen, zu seiner Stellung im Unternehmen und zum Referenzprojekt.

Die schriftliche Prüfung dauert 3 Stunden und besteht aus offenen Fragen.

Nach der schriftlichen Prüfung muss ein selbst geführtes Projekt in einem Projektbericht beschrieben werden.

Der Projektbericht bildet die Grundlage für den mündlichen Teil in einem zweistündigen Interview mit zwei Assessoren.