Kurs: Selbstkenntnis für Projektleiter: Ausbildung und Weiterbildung über Lehrgang/Kurs

Weiterbildung/Kurs: Selbstkenntnis für Projektleiter

Ein ganzheitliches, nachhaltiges Training mit Ansätzen der Psycho- und Traumatherapie, sowie neueste wissenschaftliche Ergebnisse aus dem Bereich der Neurowissenschaften.

Abschluss

Teilnahmebestätigung 4Projects

Kurzbeschreibung

In einer Welt, in der immer mehr auf Grenzen verzichtet wird, in der Landesgrenzen geöffnet und abgebaut werden, in der eine grenzenlose Kommunikation angestrebt wird, wird die Fähigkeit eines Individuums, sich abzugrenzen und gleichzeitig mit den Mitmenschen und der Aussenwelt verbunden zu sein immer bedeutender.

Das folgende Training ermöglicht Ihnen die Verinnerlichung und Entwicklung dieser Fähigkeit, das wir Grenzbewusstsein nennen.

Räumliche Darstellung der wichtigsten Kompetenzen eines Projektleiters

Zwischen einem ICH und einem DU, zwischen einem ICH und der AUSSENWELT existiert eine GRENZE, die unser eigenes Selbst begrenzt und definiert. Sie ist flexibel und wird an den aktuellen Umständen angepasst. Die Grenze definiert unseren persönlichen Raum und schützt uns von unerwünschten fremden Elementen, die unser Selbst schwächen oder schaden können. Sie ermöglicht ein nährendes Nehmen und Geben.

An die Grenze zwischen einen ICH und einen DU entstehen die zwischenmenschlichen Kontakte und Beziehungen.

Vorteile

Das Grenzenzeigen und die Entwicklung des Grenzbewusstseins spielt eine entscheidende Rolle überall da, wo es um Einzelpersonen, Paare oder Gruppen geht. Somit spielen diese Fähigkeiten in der Zusammenarbeit mit Ihren Teammitgliedern eine sehr wichtige Rolle. Bei den zwischenmenschlichen Kontakten geht es darum, sich bewusst zu sein, wie viel Raum jemandem zusteht, ob die Person sich im eigenen Innenraum wohl fühlt oder sich eingeengt und verloren fühlt, wie nah man eine andere Person an sich heran lässt oder die Person sogar in den eigenen Raum hineinlässt. Die Selbsterfahrung, die Sie mit Ihrer eigenen Grenze machen, zeigt Ihnen, wo Sie mehr Abgrenzung dringend benötigen, um unerwünschte, schädliche Grenzverletzungen zu vermeiden.

Die Selbsterfahrung, die Sie mit der Entdeckung der eigenen Grenze machen, kann auf Sie folgende Wirkungen hervorrufen:

  • Verbesserter Kontakt zu sich selbst und zu den Personen um Sie herum.
  • Mehr Körperbewusstsein, Klarheit, Präsenz, Freiheit, Grösse, Ruhe, Selbstsicherheit, Entspannung, Leichtigkeit, positive Ausstrahlung, Offenheit, usw. 
  • In belastenden Situationen fühlen Sie sich wesentlich ruhiger, weniger ängstlich und haben ein sicheres Auftreten.

Das Grenzbewusstseinstraining hat eine starke verändernde Kraft und wirkt erstaunlich nachhaltig, weil es ein ganzheitliches, auf Körper, Gefühle und Denken basierendes Konzept übermittelt. Somit können klare, harmonische Grenzen zur Stärkung und Differenzierung des Individuums beitragen und Bestandteil selbstbewusster zwischenmenschlicher Kontakte und Beziehungen werden.

Zielgruppe

Zum Training sind ALLE an einem Projekt beteiligte Personen eingeladen, die sich selbst, die Teamkollegen und ihre Umwelt besser verstehen und respektieren möchten. Das Training ist für Sie passend, wenn eine oder mehrere der folgenden Aussagen auf Sie zutreffen:

  • Wenn Sie das Gefühl haben, von ihren Teamkollegen nicht richtig verstanden und ernstgenommen zu werden.
  • Wenn Sie aus Höflichkeit immer mehr Aufgaben übernehmen, die ihnen nicht zugeteilt wurden und Sie dabei Ihre eigenen Aufgaben und Verantwortungen aus den Augen verlieren.
  • Wenn Sie ein begründetes, höfliches und deutliches «NEIN» aussprechen möchten, ohne ihre Mitmenschen dabei zu verletzen.
  • Wenn Sie sich bei Ihrem Vorgehen eingeengt und verloren fühlen und Ihnen die «Decke auf dem Kopf fällt», sobald sie das Büro erreicht haben.
  • Wenn Sie einen neuen, adäquaten Umgang in der Zusammenarbeit als Team erreichen möchten.
Anforderungen

Das Training lädt Sie zu einer Reise zu Sich selbst ein und zeigt Ihnen, wie Sie gleichzeitig auch Ihre Umwelt und Ihre Mitmenschen wahrnehmen können. Sie sollten bereit sein, diese wichtige Erfahrung zu machen und das was Sie entdecken zu akzeptieren und zu respektieren.

Jeder Teilnehmer muss Motivation und Bereitschaft für tägliches Üben aufbringen.

Durchführungen und Daten
Veranstaltung Ort Eckdaten Einzeldaten
SELBST-03-2019-BLENDED-BRU Region Brugg 10.09.2019-29.10.2019 auf Anfrage
Kosten

Einzelpreis Trainingseinheit: CHF 650.-

Im Preis sind folgende Leistungen inbegriffen: Persönliches Vorgespräch, Kursunterlagen, Audio Datei für das tägliche Üben, angenehmes Ambiente und eine feine Tasse Tee, Kaffee oder stilles Wasser.

Kursleiter & Coach
Kursleiter & Coach SELBST-01-2019-BLENDED-BRU

Ildiko Brauchle
Achtsamkeitstrainerin & Coach für Stärkung der ICH-Grenze

5/5 (2)
Bewertung 5 0 5 2
Copyright 2019 4Projects GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese. Datenschutzerklärung
Einverstanden!